Archives for Items category

Momentan gastiert bei Donnerfels der Dunkelmond-Jahrmarkt. Guldraen machte sich gestern abend dorthin auf den Weg. Unterwegs hat er noch ein paar neue Gebiete entdeckt, schon zur Vorbereitung auf das “Explore Kalimdor”-Achievement. Einmal ist er zu nahe an Donnerfels herangekommen und schwupp, war das PVP-Flag an. War aber nicht schlimm, denn auf dem Jahrmarkt war ich seltsamerweise ganz alleine, keine anderer Spieler war da.

Vorsorglich hat er sich von Hexensofie, die die BRT-Fernbedienung hat, ein paar Dunkeleisenbierbecher besorgt. Die braucht man nämlich für die Jubling-Quest. Hat auch prima geklappt, das Unausgebrütete Jublingei habe ich jetzt und muß nur warten, bis nach 7 Tagen der Jubling ausschlüpft.

Vom kleinen Froschhändler-Jungen gab es dann noch den Waldfroschkasten und Baumfroschkasten. Insgesamt also wenig Aufwand für drei neue Pets.

Als nächstes werde ich die Questreihe für den Jungen Grimmlingflitzer machen, die steht noch aus.
Edit: Gemacht und im Sack :-)

P.S. Vom grünen Welpling ist leider noch nichts zu sehen :-(

Winziger purpurroter Welpling

Ha, es hat nur 4 Stunden Farmen benötigt, dann hatte ich den Welpling im Loot. Jetzt fehlt mir nur noch der grüne aus den Sümpfen des Elends.

Braufest in Eisenschmiede




L70ETC Drums in BRT

Ja, das Braufest. Diese Jahr auch wieder mit lecker Bier von den Zwergen und den Ogern. Man kann sich für einige Silberlinge einen kleinen Wolpertinger kaufen (juhu, wieder ein Pet mehr). Und es gibt in BRT einen Eventboss, der neben verschiedenen 41Badge-Trinket Klones auch noch einen Braufest-Widder oder ein Braufest-Kodo droppen kann. Der Widder ist gestern in der Gruppe gedroppt, leider war das Würfelglück nicht auf meiner Seite. Der Kodo wäre nett – sonst kommt man ja nicht zu so einem Reittier. Guldraen hat vom Eventboss aber den Leeren Düsterbräubecher (Kampfrauschbrosche-Klon) und die Tabakspfeife aus Dunkeleisen (Ikone des Silberwappens-Klon) bekommen. Ich finde eine sehr bequeme Möglichkeit, jeweils 41 Abzeichen der Gerechtigkeit zu sparen. Beim Braufest gibts die Trinkets, bald bei Halloween die Ringe. Na, bis zum 4. Oktober hab ich ja noch Zeit, vielleicht klappts noch mit dem Kodo.

Ehrfürchtig bei den Sporeggar

… zu werden, war gar nicht so schwierig wie ich anfangs dachte. Einfach nur die großen Sporensegler im Nordwesten der Zangarmarschen für die Fruchtbaren Sporen farmen (Quest: “Noch mehr fruchtbare Sporen”, gibt 750 Rep / 6 Stück). Die droppen mit 30% und ich brauchte ca. 160 Stück. Das war an zwei Abenden gut zu schaffen. Beim Rüstmeister gab es als Belohnung für die Haustiersammlung einen niedlichen Winzigen Sporensegler.

Sporeggar ist die zehnte Fraktion, bei der Guldraen ehrfürchtig ist. Das heisst, das Achivement für 10 ehrfürchtige Fraktionen hab ich jetzt in der Tasche. Außerdem ist damit auch ein Teil des Achivements für den Titel “Diplomat” abgeschlossen. Jetzt muß ich nur noch ehrfürchtig bei der Holzschlundfeste werden – und das ist noch ein gutes Stück Arbeit, da steht Gul nämlich noch auf unfreundlich.

Gefangenes Glühwürmchen

Nach endlosen Runden in den Zangarmarschen, über 1500 gelootete Sumpflichtschwärmer hinter sich lassend, hielt Guldraen endlich den wohlverdienten Farmlohn in seinen Händen, ein Gefangenes Glühwürmchen. Es wird ihm ein treuer Begleiter sein und immer einen Platz in seinem Rucksack haben.

 

Jubel, Jubel, Jubel! Ich habe sie endlich, meine Wunsch-Faustwaffe für die Waffenhand. Die zugehörende Offhand trage ich ja schon eine ganze Weile. Nachdem wir am Freitag in Kara am bösen bösen Wolf gescheitert sind und ich deshalb danach noch heroisch Settekh gegangen bin, wollte ich mir auf der Insel die Waffe holen. Aber grrr, die kostet ja 105 statt 100 Abzeichen. Am Samstag habe ich mir die restlichen 5 Abzeichen durch einen heroisch Bota Run noch besorgt. Sagte ich schon: Jubel, Jubel, Jubel? :-) Die Mats für die Scharfrichter-Verzauberung liegen auch schon bereit.

P.S. Jubel, Jubel, Jubel!

Edit: Scharfrichter ist drauf :-)

3 in a row

Letztes kurz vor dem Raid. Mit meinen Raidchars mache ich ja nicht mehr so viel Dailies, da sie schon ehrfürchtig bei SSO sind. Nur noch die Quests im Outland, die ein Vorratspaket der Zerschmetterten Sonne liefern. Drei Quests hatte ich am Vortag gemacht und war gerade dabei die Pakete aufzumachen. Und was passiert?

Manchmal hat man eben Glück (und nein, ich habe keinen Premium-Gold-Account bei Blizzard :-) ).

Epicmount für Mamsell

Dank einer selbstlosen Spendenaktion von Mutzliputzli und Hexensofie konnte der kleine Moonkin kurz nach Erreichen des 60. Levels ein neues Mount in Empfang nehmen – die Zügel des schnellen Sturmsäblers. Ride on, ride on.

Ehrfürchtig bei den Sehern


Kurz nach ZS hatte Hexensofie auch genug Siegel des Sonnenzorns und Arkane Folianten zusammen, um auch ehrfürchtig bei den Sehern in Shattrath zu werden. Hier gab es doch einiges an schönen Belohnungen: Siegel des Sehers, Muster: Runenverzierter Zauberfaden und für die Schulter eine Große Inschrift des Gestirns.

Den Ring habe ich gleich mit +12 Zauberschaden verzaubert, das bringt mich auf 374/375 in Verzauberkunst. Für den Runenverzierten Zauberfaden farmt Guldraen grade Manapartikel in der Zaubergasse.

Nächstes Ziel: Respektvoll bei den Sha’tar für die Kopfverzauberung.

Angelhut für Guldraen


Auch Guldraen hat jetzt seinen Angelhut. Gut als vorbereitung für das nächste Addon. Jetzt fehlt eigentlich nur noch die Angelschnur.